Potenzial in Süd-Ost Asien

Südostasiatische Länder waren und sind erstklassige Kandidaten für Fabrikstandorte, weil es eine Mischung aus günstigen Standortkosten, hohen Spezialkenntnissen und relativ freiem Handelszugang zu westlichen Märkten bietet. Gemessen an den produktivitätsbereinigten Lohnsätzen gehören ASEAN-Länder wie Indonesien, Malaysia, die Philippinen, Singapur und Thailand zu den wettbewerbsfähigsten Ländern der Welt.

Die südostasiatischen Volkswirtschaften, insbesondere die ASEAN-5 (Indonesien, Malaysia, Philippinen, Singapur und Thailand), verfolgen eine nach außen gerichtete, exportorientierte und von ausländischen Direktinvestitionen getragene Entwicklungsstrategie.
Dies hat in den letzten Jahren zu einer hohen Wachstumsleistung und einem Strukturwandel beigetragen, da Handel und ausländische Direktinvestitionen diese Volkswirtschaften in eine Lage versetzen, die Beschränkungen kleiner Inlandsmärkte und Ressourcenengpässe zu überwinden. Großes Potenzial und Investitionen in diese Länder hat zur Folge, dass diese Märkte interessanter und wettbewerbsfähiger werden für westliche Unternehmen.

Auch wir sehen diese Stärken und sind daher im engen Kontakt mit Herstellern von Verpackungsmaschinen aus den südostasiatischen Ländern, mit dem Ziel für unsere Kunden die geeignetsten Maschinen zu beschaffen und Märkte zu verbinden, sodass jeder von dem Potential verschiedenster Märkte profitiert.

Check Our Post On
LinkedIn Logo